Konstantin Laschkow & Laura Krauthausen - CASE STUDIES

Textildesign aus Berlin

30. Mai 2018 - 30. Juni 2018
Eröffnung: Mi, 30. Mai / 18.00 - 20.00 Uhr 

kl CS SCENA Kathmandu Image

 

In der neunten „Schaufensterausstellung“ gibt das Haus am Waldsee im Bikini Berlin Einblick in die Stricktextilien von Konstantin Laschkow und Laura Krauthausen. Mit ihrem Label CASE STUDIES widersetzen sich die jungen Designer, die an der Weißensee Kunst-hochschule Berlin ihr Modedesignstudium abgeschlossen haben, durch intensives Experimentieren mit Material, Technik und Form der Schnelllebigkeit der Modeindustrie und schaffen Editionen, die sich an der Schnittstelle zwischen Kunst und Textildesign befinden. 

Der Fokus von Laschkow und Krauthausen liegt dabei auf der Schaffung innovativer Oberflächen. Durch die sorgfältig erdachte Musterung, die sich aus wenigen festgelegten Farbwerten ergibt, schaffen sie Designs, die sich im Auge des Betrachters zu dynamischen Farbverläufen verdichten.

In ihrer aktuellen Kollektion entfernen sie sich von der Anwendung im Rahmen von Modeproduktionen und konzentrieren sich mehr auf Home-design. CASE STUDIES war im April auf der Möbelmesse in Mailand vertreten.