Clemens Krauss | Aufwachen

06.03.2009 – 26.04.2009

Clemens Krauss: AufwachenClemens Krauss: Aufwachen

 

Mit „Aufwachen“ stellt das Haus am Waldsee den in Berlin lebenden, in London ausgebildeten und in Österreich geborenen Maler Clemens Krauss erstmals in einer Berliner Institution vor.

Der Künstler arbeitet an einer Vorstellung des zeitgenössischen Menschen als performative Verkörperung sozialer und medialer Erfahrung. Er fasst den menschlichen Körper als Metapher für Gesellschaft, Religion, Politik und Sexualität auf und begreift ihn in diesem Sinne als Projektionsfläche. Aus extremen Perspektiven setzt er Körper ins Bild, die vor weißem Hintergrund ortlos erscheinen. Formal auf Farbflecke reduziert, sind sie inhaltlich stark sinnlich aufgeladen, und scheinen miteinander zu kommunizieren.