Carla Guagliardi und Simon Faithfull | Schwerelos

11.01.2009 – 22.02.2009

Carla Guagliardi und Simon Faithfull: SchwerelosCarla Guagliardi und Simon Faithfull: Schwerelos

 

Das plastische Werk der Brasilianerin Carla Guagliardi kreist auf alchimistische Weise um feine Prozesse in sich geschlossener Systeme. Kautschuck, Gummi, Metall und Glas werden mit Luft und Flüssigkeit gefüllt und wirken als äquilibristische Plastiken leicht wie der Atem. Sie verweisen somit auf innere Rhythmen.

Daneben untersucht der Brite Simon Faithfull die äußeren Bedingungen des Lebens. Videofilme und digitale Zeichnungen beschäftigen sich mit der Gravitation und ihrer Überwindung. Faitfull arbeitet mit Wetterballons und ist für seine Videoprojekte bis in die Antarktis gefahren. Beide Künstler leben und arbeiten in Berlin und sind durch Einzel- und Gruppenausstellungen von Rio de Janeiro und London aus international bekannt geworden.